Monats-Archiv: März 2016

CDU-Fraktion besichtigt Brauerei Veltins

Gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Weber und Kämmerer Jürgen Barholme hat die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede die Brauerei Veltins in Meschede-Grevenstein besichtigt und im Anschluss mit Vertretern der Geschäftsführung über aktuelle Herausforderungen für das Familienunternehmen gesprochen. In kleine Gruppen unterteilt, besichtigten die Ratsvertreter zunächst die Produktion und bekamen dort detaillierte Einblicke in die Arbeit einer der größten Brauereien in Deutschland. Die Brauerei hat den Standort Grevenstein in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut und die Produktion immer wieder auf den technisch neuesten Stand gebracht. Erst vor wenigen Wochen konnte das Unternehmen stolz verkünden, als eine von ganz wenigen…
Weiterlesen

Meschede weiter als familienfreundliche Stadt etablieren

Die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede will im neuen Jahr das Thema Familienfreundlichkeit weiter vorantreiben. In einem Antrag, den Fraktionsvorsitzender Marcel Spork nun an Bürgermeister Christoph Weber übersandt hat, spricht sich die CDU-Ratsfraktion dafür aus, die Einführung einer vergünstigten Windeltonne in der Stadt Meschede zu prüfen. Zur Begründung schreibt Spork: „Gerade junge Familien und Alleinerziehende sehen sich in den ersten drei Lebensjahren ihres neugeborenen Kindes großen finanziellen Herausforderungen gegenübergestellt. Naturgemäß fallen in dieser Zeit besonders viele Abfälle an, die über die Restmülltonne entsorgt werden müssen. Als Zeichen der Unterstützung soll daher in Zukunft eine Vergünstigung in der…
Weiterlesen

Nicht-Einleitung des FNP-Änderungsverfahrens

Die CDU Fraktion hat in der letzten Sitzung des Stadtrates am 3. März 2016 gemeinsam der FDP-Fraktion einen Antrag beschlossen, derzeit nicht wie geplant in das Änderungsverfahren des gesamten Flächennutzungsplanes (FNP) der Stadt Meschede zur Schaffung von Windkraftvorrangzonen einzusteigen. Wir haben dies aus folgenden Erwägungen heraus getan: Aktuell gibt es einen gültigen FNP, der 2006 beschlossen wurde, in dem in Einhaus bereits eine Windvorrangzone besteht. Wichtig ist, dass dies eine Zone mit Ausschlusswirkung ist. Ausschlusswirkung bedeutet, dass nur in der Zone Windräder zulässig und überall sonst ausgeschlossen sind. Für ein Windrad in Vellinghausen, welches außerhalb dieser Zone steht und schon vor deren…
Weiterlesen

Peter Liese: Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen

„Meine Gedanken sind bei den unschuldigen Opfern und ihren Angehörigen“, dies erklärte der südwestfälische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese anlässlich der Terroranschläge in Brüssel. „Da insbesondere die Explosion in der Metrostation Maelbeek, in unmittelbarer Nähe des Europäischen Parlamentes stattgefunden hat, muss ich leider befürchten dass auch einige Menschen unter den Opfern sind mit denen ich zu tun habe“, so Liese. Der heimische Abgeordnete befand sich zum Zeitpunkt der Explosion in einer Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlamentes. Es wurden Abstimmungen und Diskussionen zu verschiedenen Themen durchgeführt. „Der Vorsitzende hat entschieden die Sitzung nicht abzusagen, damit nicht…
Weiterlesen

Europäische und deutsche Lösungen müssen Hand in Hand gehen

„Europäische und nationale Lösungen bei der Bekämpfung der Flüchtlingskrise müssen Hand in Hand gehen“, dies erklärte Peter Liese, Mitglied des Bundesvorstands der CDU nach einer Telefonkonferenz zu dem Thema. Die Mitglieder des Bundesvorstandes der CDU unterstützen einmütig das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel, auf eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise hinzuwirken. „Dazu muss der nächste EU-Gipfel Anfang März genutzt werden. Wir müssen insbesondere unsere EU-Außengrenzen besser schützen und dafür sorgen, dass Flüchtlinge schon beim Betreten des europäischen Kontinents, also vor allem in Griechenland, registriert werden. Das unkontrollierte Durchleiten muss dringend aufhören. Menschen die wirklich verfolgt sind, müssen wir in Europa gemeinsam…
Weiterlesen

CDU-Fraktion informiert sich vor Ort über den Zustand der denkmalgeschützen Häuser

Vor dem Hintergrund der anstehenden Stellungnahme der Stadt Meschede zu den Abbruchanträgen für die denkmalgeschützten Häuser Ruer, Kleffner und Bierhaus Koch, haben sich Vertreter der CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede bei einem Ortstermin über den Zustand und mögliche Perspektiven für die Häuser informiert. Die Besitzer der drei Immobilien in der Mescheder Innenstadt hatten im vergangenen Jahr gegenüber den Denkmalschutzbehörden des Landes Nordrhein-Westfalen jeweils einen Antrag auf Entlassung aus dem Denkmalschutz gestellt, mit dem Ziel, die wirtschaftlich nicht mehr nutzbaren Häuser abzureißen. In dem Verfahren muss die Stadt Meschede eine Stellungnahme abgeben, allerdings ohne dabei in die Entscheidung…
Weiterlesen

Stadtstrategie

Am 3. März hat der Rat der Stadt Meschede  die dritte Anpassung für die Stadtstrategie beschlossen, mit der wir Maßnahmen und Ziele festgelegt haben, die unsere Stadt in die Zukunft führen sollen. Unser Blick reicht dabei zunächst bis zum Jahr 2022, dem Jahr wo auch der Haushaltsausgleich erreicht sein soll. Aber zunächst auch einen Blick in die Vergangenheit. Dabei muss feststellt werden, dass sich in Meschede sehr viel zum Positiven verändert hat. Dabei meinen wir natürlich auch, aber eben nicht nur das Stadtbild, welches sich deutlich sichtbar für die Meschederinnen und Mescheder aber auch für unsere Gäste, die z.B. wegen…
Weiterlesen

Fraktionsmitglieder der CDU

  Dieter Berger 51 Jahre, Angestellter 02903 2523 E-Mail Besonders einsetzen möchte ich mich für die Weiterentwicklung der Einkaufs- und Gewerbemöglichkeiten in Freienohl und für die Anbindung der Ortsteile an das bestehende Radwegenetz.   Wahlbezirk Fahrschule Babilon, Freienohl (Wahlbezirk 170) Monika Dolle 55 Jahre, Kinderkrankenschwester 0291 52425 E-Mail Besonders einsetzen möchte ich mich für den weiteren Zusammenhalt der beiden Dörfer Heinrichthal und Wehrstapel.   Wahlbezirk Grundschule Wehrstapel (Wahlbezirk 110) Martin Eickelmann 54 Jahre, Elektroinst.-Meister0291 52610 E-Mail Besonders einsetzen möchte ich mich für den Erhalt und die Förderung unseres Kindergartens in Wallen. Der Fortbestand unserer Grundschulen in Berge und Wennemen liegt mir sehr…
Weiterlesen

Vorstand CDU-Remblinghausen

  Vorsitzender Michael Stratmann Tel.: 0291/9083700 Mail: mstratmann01(at)aol.com   Stellvertr. Vorsitzender Michael Kotthoff-Röttger Mail: Michael.kotthoff(at)web.de Stellvertr. Vorsitzender Josef Wilmers   Schriftführer Patrick Göbel Mail: patrickgoebel.ju(at)web.de   Kassierer Maik Friedrichs   Beisitzerin Britta Ortmann   Beisitzer Dieter Schölzchen   Beisitzerin Petra Hanses Beisitzer Horst Knippschild   Beisitzer Julius Hanses   Beisitzer Thomas Schulte   Beisitzer Markus Stockhausen   Beisitzer Bernhard Schulte Beisitzer Wilhelm Risse Beisitzer Karl-Heinz Jungmann   Kooptiert aus dem Kreisvorstand Dr. Bernd Schulte

Vorstand CDU-Ortsunion Olpe

Vorsitzende Eva-Maria Pfitzner Plastenberg 60, 59872 Meschede Tel. 02903 41474 E-Mail eva-pfitzner@web.de Stellvertretende Vorsitzende Ingelore Flügge Schriftführer Reinhold Höhmann Kassierer Dieter Berger Rietbüsche 23 59872 Meschede Tel. 02903 2523 E-Mail dberger.olpe@gmail.com Beisitzer Dr. Franz Holling Kassierer Bernd Kremer