Monthly Archive: April 2017

Stadtspaziergang mit der Behinderten-Interessens Vertretung Meschede

Vertreter der CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede haben nun bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit der Behinderten-Interessen Vertretung (BIV) Meschede die Innenstadt aus der Perspektive von Menschen mit Behinderungen erkundet. Die Vertreter der BIV konnten dabei berichten, dass sich die Stadt in den vergangenen Jahren aus ihrer Sicht positiv entwickelt habe. Sowohl Stadtverwaltung, als auch Geschäfteinhaber würden in den vergangenen Jahren bei Baumaßnahmen die Belange von Menschen mit Behinderungen verstärkt von vornherein mit in ihren Planungen berücksichtigen. Als Beispiele konnte die BIV hier die Ampelanlage in der Le-Puy-Straße, sowie den Fußgängerweg auf der neu angelegten Ruhrbrücke nennen. Positiv…
Read more

Matthias Kerkhoff im Gespräch

Auf Einladung der beiden Ortsunionen Freienohl und Olpe stand der CDU Landtagsabgeordnete Matthias Kerkhoff im Bistro am Marktplatz interessierten Bürgerinnen und Bürger Rede und Antwort zur anstehenden Landtagswahl am 14. Mai. „Wir wollen unser Bundesland wieder nach vorn bringen. Denn es bleibt zu oft unter seinen Möglichkeiten, nutzt seine Chancen nicht und ist gelähmt von zu viel Bürokratie und Regulierung“, so Matthias Kerkhoff.  

Mescheder CDU steht hinter dem Krankenhaus

Mit Befremden reagiert die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede auf die aktuelle Berichterstattung zum Mescheder Krankenhaus. „Als CDU-Ratsfraktion werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten alle Maßnahmen unterstützen, die zur Sicherung und Stärkung des Krankenhausstandorts Meschede beitragen. Zunächst ist es aber erst einmal wichtig, dass die Verantwortlichen schnell Klarheit um die aktuellen Gerüchte und Diskussionen schaffen“, so Fraktionsvorsitzender Marcel Spork. Die Diskussionen um die Zukunft der Geburtshilfe im Mescheder Krankenhaus waren bereits schwierig genug. Die von der SPD-Fraktion ohne Rücksprache mit den Beteiligten in Umlauf gesetzten Informationen über eine mögliche Schließung weiterer Abteilungen des Krankenhauses haben nicht gerade…
Read more