Aus dem Stadtverband

Neue Buswartehäuser in Freienohl

„Bekritzelt, voller Löcher, Gras auf dem verrosteten Dach“, war noch eine der netteren Umschreibungen des Zustandes der alten Buswartehäuser in der Rümmecke. Auch wenn Anwohner wie Klaus Lagemann (Gebäudereinigung Lagemann) die Schmierereien entfernten und der Bauhof hin und wieder etwas Farbe aufbrachte und den Wildwuchs entfernte, die Buswartehäuschen waren einfach in die Jahre gekommen. Dies hatten auch die Freienohler CDU-Ratsvertreter Anette Risse, Dieter Berger und Michael Weber bereits mehrfach bei den zuständigen Stellen angemahnt und auf eine Erneuerung gedrängt. Erfreut und dankbar äußerten sich Anwohner, Nutzer und die Ratsvertreter nun über die neuen modernen Wartehäuser, die insbesondere den Schulkindern als…
Weiterlesen

Einbruchschutz und Kriminalität im Land, Kreis und vor Ort

Landtagsabgeordneter Matthias Kerkhoff, Polizeidirektor Klaus Bunse und Tischlermeister Roman Kordel diskutierten bei einer gemeinsamen Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Meschede und der Ortsunion Freienohl über die Kriminalitätsentwicklung und Einbruchsprävention  im Land, Kreis und in Meschede. Dabei standen insbesondere auch die zahlreichen Einbruchsdiebstähle im ganzen Land im Mittelpunkt des Gesprächs. Der heimische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der HSK-CDU Matthias Kerkhoff sah hier vor allem die Landesregierung in der Pflicht. Politisch müsse mehr gemacht werden, insbesondere müsse die Polizei vor Ort sichtbar sein und von bürokratischen Aufgaben entlastet werden. „Mehr Kriminalitätsbekämpfung und weniger Blitzmarathon ist das Gebot der Stunde“, betonte Matthias Kerkhoff. Für die…
Weiterlesen

EU stellt den diesjährigen Badegewässer-Bericht vor

Die EU-Kommission hat kürzlich ihren diesjährigen Badegewässer-Bericht vorgelegt und der enthält beste Nachrichten für den bevorstehenden Sommer: Urlauber können sich auf nahezu ungetrübten Badespaß an Seen und Küsten in Europa freuen. Der Anteil der Badestellen in der EU, die die Mindeststandards für die Wasserqualität erfüllen, ist gegenüber dem Vorjahr um 2% auf 96 Prozent gestiegen! Auch in Deutschland lag der Anteil an Badeplätzen mit hervorragender Wasserqualität bei über 90 Prozent – bei insgesamt 2292 untersuchten Gewässern, davon 1925 Seen und 367 Küstengewässer. Hervorragend schnitten die Badegewässer in Südwestfalen ab. Der Möhnesee bei Soest, der Hennesee bei Meschede, der Biggesee bei…
Weiterlesen

Traurig, vor allen Dingen weil EU Gegner ihre Kampagne auf Hass aufgebaut haben

Jetzt keine Extrawürste für Großbritannien – Raus ist raus „Ich finde es wirklich sehr schade, dass Großbritannien für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt hat. Besonders traurig bin ich darüber, dass die Kampagne der Gegner auf Hass aufgebaut war. Die Folgen werden vor allen Dingen für Großbritannien selbst sehr schlimm sein und wenn wir nicht gut aufpassen auch für den Rest der EU und damit für Deutschland. Die wirtschaftlichen Folgen, insbesondere für Großbritannien selber lassen sich nicht abwenden. Wie schlimm die politischen Folgen sein werden, kommt vor allen Dingen auf unsere Reaktion an.“ Dies erklärte der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr….
Weiterlesen

Moderne Heiz- und Nebenkostenabrechnungssysteme können beim Kostensparen helfen

Peter Liese, hier im Gespräch mit Olaf Rappold von der Firma "rapp mess technik" bei der Mescheder BauLokal-Ausstellung, setzt sich seit Jahren für Energieeffizienz ein.

Energieverbrauch im Blick Im Frühjahr erhalten viele Mieter mit ihrer Heiz- und Betriebskostenabrechnung wieder eine unerfreuliche Nachricht: Statt der insgeheim erhofften Rückzahlung, müssen sie nachzahlen. Wie sie aber durch ihr eigenes Lüft- und Heizverhalten die Kosten reduzieren können, können die wenigsten aus der Abrechnung ersehen. Hier möchte die EU mit der Energieeffizienzrichtlinie die Verbraucher besser über ihre Energieverbräuche informieren. Nach den Vorgaben der EU soll, wenn verlangt oder die Verbrauchswerte auf elektronischem Weg übermittelt werden, vierteljährlich und ansonsten halbjährlich Abrechnungsinformationen zur Verfügung gestellt werden. Auf ausdrücklichen Wunsch von Verbrauchern müssen Versorger zudem auch eine monatliche Abrechnung durchführen. „Der Mieter kann…
Weiterlesen

Heimliche Stromfresser durch EU-Effizienzlabel enttarnen

Energiesparen senkt die Stromrechnung und schont das Klima Beim Neukauf von Fernseher, Waschmaschinen, Staubsauger und Beleuchtung sollte man auf die EU-Energieeffizienz-Kennzeichnung, kurz EU-Label genannt, achten. Das Label gibt Auskunft über den durchschnittlichen Stromverbrauch des Geräts und anhand der Farben ist es sehr einfach abzulesen ob man nun ein sparsames Gerät hat oder nicht. Das EU-Effizienzlabel hat meist sieben Energieeffizienzklassen (A bis G). Oberhalb der Skala A (sehr effizient) können bei entsprechendem, technischem Fortschritt eines Gerätes noch drei weitere Klassen (A+, A++, A+++) hinzugefügt werden. Im Gebrauch kann dadurch viel Energie und Geld gespart werden, auch wenn das Gerät im Einkauf…
Weiterlesen

Peter Liese: Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen

„Meine Gedanken sind bei den unschuldigen Opfern und ihren Angehörigen“, dies erklärte der südwestfälische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese anlässlich der Terroranschläge in Brüssel. „Da insbesondere die Explosion in der Metrostation Maelbeek, in unmittelbarer Nähe des Europäischen Parlamentes stattgefunden hat, muss ich leider befürchten dass auch einige Menschen unter den Opfern sind mit denen ich zu tun habe“, so Liese. Der heimische Abgeordnete befand sich zum Zeitpunkt der Explosion in einer Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlamentes. Es wurden Abstimmungen und Diskussionen zu verschiedenen Themen durchgeführt. „Der Vorsitzende hat entschieden die Sitzung nicht abzusagen, damit nicht…
Weiterlesen

Europäische und deutsche Lösungen müssen Hand in Hand gehen

„Europäische und nationale Lösungen bei der Bekämpfung der Flüchtlingskrise müssen Hand in Hand gehen“, dies erklärte Peter Liese, Mitglied des Bundesvorstands der CDU nach einer Telefonkonferenz zu dem Thema. Die Mitglieder des Bundesvorstandes der CDU unterstützen einmütig das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel, auf eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise hinzuwirken. „Dazu muss der nächste EU-Gipfel Anfang März genutzt werden. Wir müssen insbesondere unsere EU-Außengrenzen besser schützen und dafür sorgen, dass Flüchtlinge schon beim Betreten des europäischen Kontinents, also vor allem in Griechenland, registriert werden. Das unkontrollierte Durchleiten muss dringend aufhören. Menschen die wirklich verfolgt sind, müssen wir in Europa gemeinsam…
Weiterlesen

Vorstand des Stadtverbandes

  Vorsitzender Andreas Wrede andreaswrede(ät)aol.com 0173 2520154     Stellvertretender Vorsitzender Martin Eickelmann martin.eickelmann(ät)t-online.de 0160 96282634   Stellvertretender Vorsitzender Dr. Frank Kintrup dr.kintrup(ät)gmx.de   Stellvertretender Vorsitzender Dr. Bernd Schulte   Kassierer Thorsten Hegener   Stellvertretender Kassierer Rüdiger Eigemeier eigemeier(ät)gmail.com 0177 7177386 Schriftführer Ferdi Lenze   Stellvertretender Schriftführer Josef Sommer mail(ät)josef-sommer.de 0170 8517604 Beisitzerin Gisela Becker   Beisitzer Dieter Berger dieter.berger(ät)cdu-freienohl.de Beisitzer Thomas Hengesbach   Beisitzer Christian Förster c(ät)foersters.de 0171 2853466   Beisitzer Elmar Hoffmann elmar.hofmann@t-online.de 0170 4923796 Beisitzer Carsten Kersenbrock   Beisitzer Andreas Kleine a.a.kleine@t-online.de Beisitzer Horst Knippschild   Beisitzerin Birgit Koppermann   Beisitzer Matthias Vitt vitt.visbeck(ät)t-online.de 0175 7970864   kooptiert Paul…
Weiterlesen