Akluelle Beiträge

Stadtspaziergang mit der Behinderten-Interessens Vertretung Meschede

Vertreter der CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede haben nun bei einem gemeinsamen Stadtspaziergang mit der Behinderten-Interessen Vertretung (BIV) Meschede die Innenstadt aus der Perspektive von Menschen mit Behinderungen erkundet. Die Vertreter der BIV konnten dabei berichten, dass sich die Stadt in den vergangenen Jahren aus ihrer Sicht positiv entwickelt habe. Sowohl Stadtverwaltung, als auch Geschäfteinhaber würden in den vergangenen Jahren bei Baumaßnahmen die Belange von Menschen mit Behinderungen verstärkt von vornherein mit in ihren Planungen berücksichtigen. Als Beispiele konnte die BIV hier die Ampelanlage in der Le-Puy-Straße, sowie den Fußgängerweg auf der neu angelegten Ruhrbrücke nennen. Positiv…
Weiterlesen

Matthias Kerkhoff im Gespräch

Auf Einladung der beiden Ortsunionen Freienohl und Olpe stand der CDU Landtagsabgeordnete Matthias Kerkhoff im Bistro am Marktplatz interessierten Bürgerinnen und Bürger Rede und Antwort zur anstehenden Landtagswahl am 14. Mai. „Wir wollen unser Bundesland wieder nach vorn bringen. Denn es bleibt zu oft unter seinen Möglichkeiten, nutzt seine Chancen nicht und ist gelähmt von zu viel Bürokratie und Regulierung“, so Matthias Kerkhoff.  

Mescheder CDU steht hinter dem Krankenhaus

Mit Befremden reagiert die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede auf die aktuelle Berichterstattung zum Mescheder Krankenhaus. „Als CDU-Ratsfraktion werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten alle Maßnahmen unterstützen, die zur Sicherung und Stärkung des Krankenhausstandorts Meschede beitragen. Zunächst ist es aber erst einmal wichtig, dass die Verantwortlichen schnell Klarheit um die aktuellen Gerüchte und Diskussionen schaffen“, so Fraktionsvorsitzender Marcel Spork. Die Diskussionen um die Zukunft der Geburtshilfe im Mescheder Krankenhaus waren bereits schwierig genug. Die von der SPD-Fraktion ohne Rücksprache mit den Beteiligten in Umlauf gesetzten Informationen über eine mögliche Schließung weiterer Abteilungen des Krankenhauses haben nicht gerade…
Weiterlesen

CDU Freienohl zu Gast bei Laser Pro Tec GmbH

Der Vorstand der CDU Freienohl möchte mit den Freienohler Unternehmen, Vereinen und Gruppierungen intensiver ins Gespräch kommen und sich über deren Anliegen und Sorgen austauschen. In dieser Woche war die Ortsunion daher gemeinsam mit Marcel Spork, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Mescheder Stadtrat und den drei Freienohler CDU-Ratsvertretern Anette Risse, Dieter Berger und Michael Weber, bei der Firma Laser Pro Tec GmbH im Gewerbegebiet Brumlingsen zu Gast. Laser Pro Tec wurde 1994 als reiner Laserlohnbetrieb mit einer Laserschneidanlage gegründet. Inzwischen werden von den sieben Mitarbeitern an vier Anlagen zum Laserschneiden Produkte für regionale Branchen und den Automotive Bereich produziert. Über eine 5-Achsen…
Weiterlesen

CDU Meschede begrüßt Entwicklung um das ‚alte Arbeitsamt’

Die CDU-Fraktion im Rat der Kreis- und Hochschulstadt Meschede begrüßt den Kauf des alten Arbeitsamts in der Steinstraße durch einen privaten Investor. Der Käufer, eine heimische Kanzlei, will das Gebäude ab dem Herbst kernsanieren und dort moderne Wohn- und Büroräume errichten. Während die Kanzlei selber sich auf zwei der vier Etagen neue Büroräume schaffen möchte, sollen die beiden übrigen Geschosse zu Wohnungen für Studierende umgebaut werden. Später können diese Wohnungen aber auch ohne großen Aufwand in Senioren-Wohnungen umgewandelt werden. „Wir freuen uns, dass der alten Immobilie nun endlich neues Leben eingehaucht wird und hoffen, dass dies auch positive Effekte im…
Weiterlesen

Neue Buswartehäuser in Freienohl

„Bekritzelt, voller Löcher, Gras auf dem verrosteten Dach“, war noch eine der netteren Umschreibungen des Zustandes der alten Buswartehäuser in der Rümmecke. Auch wenn Anwohner wie Klaus Lagemann (Gebäudereinigung Lagemann) die Schmierereien entfernten und der Bauhof hin und wieder etwas Farbe aufbrachte und den Wildwuchs entfernte, die Buswartehäuschen waren einfach in die Jahre gekommen. Dies hatten auch die Freienohler CDU-Ratsvertreter Anette Risse, Dieter Berger und Michael Weber bereits mehrfach bei den zuständigen Stellen angemahnt und auf eine Erneuerung gedrängt. Erfreut und dankbar äußerten sich Anwohner, Nutzer und die Ratsvertreter nun über die neuen modernen Wartehäuser, die insbesondere den Schulkindern als…
Weiterlesen

Haushaltsrede 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Weber, verehrte Ratskolleginnen und –kollegen, meine Damen und Herren, das Flutlicht ist an, 38 Frauen und Männer mit ihrem Trainer und vielen Betreuern verlassen das Spielfeld um ein wenig durchzuschnaufen und in die Halbzeit zu gehen. 30.696 Zuschauer beäugen derweil das Geschehen mit großem Vertrauen, aber auch einer ausgeprägten Erwartungshaltung an ihr Team. Wählen sie doch alle 5 Jahre die aus ihrer Sicht geeignetsten Mitbürger aus ihrer Mitte, um sie bestmöglich bei den anstehenden Aufgaben und Herausforderungen zu vertreten und ihre Mannschaft „Meschede“ zu Erfolgen zu führen. Eine der wichtigsten Aufgaben, die es für diese Mannschaft…
Weiterlesen

CDU Freienohl zu Gast bei PCE Instruments

Gespräche im Rahmen von „Ortsunion im Gespräch“ Der Vorstand der CDU Freienohl möchte mit den Freienohler Unternehmen, Vereinen und Gruppierungen intensiver ins Gespräch kommen und sich über deren Anliegen und Sorgen austauschen. In dieser Woche war die Ortsunion daher bei der Firma PCE Instruments zu Gast, die sich in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich in Freienohl entwickeln konnte. Das 1999 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den weltweiten Vertrieb von Messtechnik, Labortechnik, Regeltechnik sowie Wägetechnik für gewerbliche und industrielle Anwender spezialisiert und beliefert auch Hochschulen und Forschungseinrichtungen. PCE stellt hochqualitative Produkte im Bereich der vorbeugenden Wartung und…
Weiterlesen

„CDU vor Ort“ mit guter Resonanz

Erfreut zeigte sich die CDU-Fraktion in der Kreis- und Hochschulstadt Meschede über das rege Interesse an ihrem Info-Stand in der Mescheder Innenstadt. Unter dem Titel „CDU vor Ort“ standen Ratsvertreter der Mescheder CDU den Bürgerinnen und Bürgern in der Mescheder Fußgängerzone Rede und Antwort. Dabei hatten die Besucher der Innenstadt die Gelegenheit, ganz ungezwungen mit den Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen. Es standen vor allem die Themen Stadtentwicklung und die Integration der Flüchtlinge im Mittelpunkt des Interesses. Hier kommen große Belastungen auf die Kommunen zu, ohne dass die rot-grüne Landesregierung die hierfür vom Bund bereitgestellten Mittel an die Kommunen weiterleitet….
Weiterlesen